Aktuelles

06.02.2021

Veränderungen aufgrund der Corona-Pandemie

Das schulische Lernen hat sich im Kontext der Pandemie komplett verändert. Für manche Kinder ist es dadurch leichter geworden. Andere tun sich schwer damit. Sie verstehen Inhalte nicht. Sie vermissen den realen menschlichen Kontakt zum Lehrer. Sie sind lustlos. Es fällt ihnen schwer, “mitzuhalten”. Sie sind an einer Stelle ausgestiegen, verknüpfen Inhalte nicht mehr miteinander und damit ist es äußerst mühsam für sie, weiteres Wissen und Können auf das Erreichte aufzubauen und somit vorwärts zu kommen. 

 

Lernen in motivierender Beziehung, anschauliches Material zum Be-greifen der Dinge und individuell abgestimmte Schritte helfen! Gerne unterstütze ich Ihre Familie in dieser Zeit. Ich biete dazu neben Nachmittagsterminen auch begrenzt Termine am Vormittag an. 

 

Rufen Sie mich bei Fragen oder für eine Terminabsprache gerne an oder schreiben Sie mir über das Kontaktformular.

Karten zum Üben der Rechtschreibung


04.02.2021

Neue Räumlichkeiten

Ich bin umgezogen: Meine frisch eingerichtete Montessori-Therapie-Praxis befindet sich jetzt in der Bergstraße 56 in Weingarten. Ein großzügiger, lichtdurchfluteter Raum bietet viel Platz für die Tätigkeiten der Kinder und Jugendlichen. Ich freue mich, Sie ab jetzt hier begrüßen zu dürfen!