Über mich

„Ich finde, dass die Kinder das Wichtigste sind. Die Leute können moralisieren, wie sie wollen, aber wenn es ums Kind geht, gibt es kein anderes Ziel als das Kindeswohl.“

 

(Astrid Lindgren)

Foto von Regina Heggenberger, Montessori-Therapeutin in Weingarten / Ravensburg

Meine Qualifikationen:

  • Diplom-Montessori-Therapeutin
  • Diplom-Montessori-Pädagogin
  • SAFE®-Mentorin
  • Montessori-Kinderhausleiterin und Hospitationsleiterin der Deutschen Montessori-Vereinigung e.V.
  • Fachpädagogin für frühkindliche Bildung
  • Godly-Play-Erzählerin

Ausgebildet zur Montessori-Therapeutin:

  • am Sozialpädiatrischen Zentrum und der Klinik für Entwicklungsrehabilitation des Kinderzentrums München
  • und dem Montessori-Berufsverband unter Kriterien der Association Montessori International (AMI)

Meine bisherigen Arbeitsfelder:

  • Aufbau und Leitung von inklusiven Montessori-Kinderhäusern
  • Lerntraining in Einzelförderung nach Montessori-Grundsätzen
  • Erwachsenenbildung in den Bereichen Montessori-Pädagogik und Religionspädagogik
  • Sozialpädagogische Familienhilfe im Auftrag des Jugendamtes
  • Kinderhospizarbeit
  • Begleitung von erwachsenen Menschen mit verschiedenen Behinderungen